Donnerstag 7.11.  15.00

im Nellie Nashorn, Lörrach

theater der jugend Paderborn

„Hans im Glück"

nach Gebr. Grimm
Regie: Franz-Josef Witting

Zum Stück:

Dieser Hans scheint ja wohl ziemlich dumm zu sein. Sieben Jahre hat er bei seinem Herrn treu gedient.

Darum bekommt er von ihm zum Abschied als Lohn einen Goldklumpen, so groß wie sein Kopf. Aber Hans hat nichts besseres zu tun als den Goldklumpen gegen ein Pferd zu tauschen, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Schwein, das Schwein gegen eine Gans und die Gans gegen einen Schleifstein. Und jedes Mal freut er sich auch noch einen guten Tausch gemacht zu haben.  

Zur Gruppe:

Es ist jene freie Theatergruppe, die vor zwei Jahren in Lörrach sowohl Kinder als auch Erwachsene mit „Max und Moritz“ begeistert hat. Wie damals werden auch in diesem Märchen alle Personen von nur 2 Schauspielern dargestellt

zur Übersicht

Kontakte/Spielorte