Freitag 8.11. 10.30
im Haus der Stadtmusik
Wuppertheater,
Wuppertal

„Ali Baba und die vierzig Räuber"

von Gabriele Blum
Regie:
Meray Ülgen

Zum Stück:

Ferien! Drei Kinder auf dem Zeltplatz! Zwei deutsche Kinder und ihre türkische Freundin! Langeweile? Nein! Gemeinsam spielen macht Spaß!

Aber was? Gameboy? Fußball? Barbies anziehen? Abenteuer? Märchen? Ali Baba? Vierzig Räuber? Und Sheherazade erzählt und lässt die wunderbaren Märchengestalten lebendig werden. In der Inszenierung werden die Kinder angesprochen und zum Teil interaktiv einbezogen..

Zur Gruppe:

Die freie Gruppe Wuppertheater ist ein interkulturelles Theater mit türkischen Wurzeln und wurde 1991 in Wuppertal gegründet. Es werden Theaterstücke erarbeitet, die sich mit der Schnittstelle Vorderer Orient/ Mitteleuropa beschäftigen, insbesondere mit Themen, die von Kindern aus unterschiedlichen Kulturen verstanden werden.

zur Übersicht

Kontakte/Spielorte