Samstag 9.11. 10.30
Haus der Stadtmusik
Theaterkurs der Allgemeinen Musikschule Muttenz, Schweiz
„Die schwarze Spinne"

frei nach Jeremias Gotthelf
Regie:Sonja Speiser-Foramitti

Zum Stück:

Die Inszenierung geht von der Sage der Spinne aus und legt Wert auf die Suche nach Bildern und Bewegungsabläufen für bestimmte Situationen und Stimmungen.

Die Rahmenhandlung der Taufe wurde weggelassen und durch ein Streitgespräch zwischen Gott und Teufel ersetzt (Prolog u. Epilog). Dies gibt der Gruppe die Möglichkeit, einen Bezug zu heutigen Ereignissen herzustellen.

Zur Gruppe:

Im Theaterkurs der AMS Muttenz spielen seit 3-5 Jahren 15 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 – 15 J. Die Schwarze Spinne ist das Abschlussprojekt, an dem sich auch zwei Schlagzeugschüler und eine Keyboardschülerin der Musikschule beteiligen, sowie zwei erwachsene Didgeridoospieler.

 

zur Übersicht

Kontakte/Spielorte